Einzelhandelslabor Südwestfalen: Online-Kompetenz im stationären Einzelhandel stärken

Das Einzelhandelslabor Südwestfalen ist ein breit angelegtes Modellprojekt zur Stärkung der Online-Kompetenz des stationären Einzelhandels. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert und umfasst ein Volumen von 1,2 Mio. € bei einer Laufzeit von 36 Monaten.

Projektpartner sind die Industrie- und Handelskammern Arnsberg und Hagen, die Universität Siegen – Lehrstuhl für Marketing, die Fachhochschule Südwestfalen – Competence Center E-Commerce und das Forschungsinstitut für Regional- und Wissensmanagement gGmbH an der Privathochschule BiTS. 27 Städte und Gemeinden aus ganz Südwestfalen sind dabei und werden in Vor-Ort-Maßnahmen eingebunden. Die Gesamtleitung des Projektes liegt bei der IHK Arnsberg.

Für die kommenden Jahre wird damit gerechnet, dass der stationäre Einzelhandel bis zu 30% seiner Umsätze an den Online-Handel verliert. Dies hat für die Versorgungsqualität in stark dezentralisierten Regionen wie Südwestfalen erhebliche Auswirkungen. Auch die negativen Effekte für die allgemeine Standortattraktivität – etwa mit Blick auf industrielle Fachkräfte – sind bereits heute spürbar.

„Der mittelständische, inhabergeführte Einzelhandel hat in weiten Teilen noch kein probates Mittel gefunden, sich in diesem neuen Wettbewerbsumfeld zu orientieren. Oft fehlen Zeit und Wissen, neue Vertriebs- und Kommunikationskonzepte zu entwickeln, in die auch das Internet integriert ist“, erläutert IHK-Geschäftsbereichsleiter Thomas Frye die Ausgangslage. Der Großteil der Kunden kaufe längst Vertriebskanal übergreifend, mehr als 40 % der stationären Umsätze gehe mittlerweile eine Online-Information der Kunden voraus. Genau hier will das Projekt ansetzen und mit der Kompetenzen der Hochschulen und Kammern auf der Ortsebene nach Lösungen suchen, wie sich der Einzelhändler dieses Verhalten zu Nutze machen kann.

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf der Projektwebsite.

a_ihk03_erben_jc_20021

Foto: Die Vertreter der IHKs und der am Projekt beteiligten Hochschulen

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s