IHK Cottbus initiiert Heimatmärkte: Regional geMacht!

Die IHK Cottbus regt regionale Erzeuger von Lebensmitteln oder landestypischen Waren dazu an, sich mit ihren Produkten auf den jetzt startenden regionalen Heimatmärkten in Burg (Spreewald), Vetschau/Spreewald, Peitz oder Lübben (Spreewald) zu präsentieren.

 regional_erste_wahl
Die Heimatmärkte setzen auf den Trend, dass Regionalität als Verkaufsargument stetig an Bedeutung gewinnt. Gleichzeitig sollen sie der Vernetzung von produzierenden Unternehmen mit den touristischen und gastronomischen Akteuren der Lausitz dienen, und so die regionalen Wertschöpfungsketten stärken.

„Mit dem Konzept, heimische Produkte auf regionalen Märkten anzubieten,  kombiniert man auf intelligente Weise gleich mehrere Anliegen. Die regionalen Erzeuger finden neue Kunden, die Kommunen können ihre Innenstädte beleben und zudem entsteht eine neue Attraktion für Touristen“, erklärt Dr. Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus.

Weitere Infos zu Orten und Terminen der Heimatmärkte finden Sie auf der Website der IHK Cottbus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s