Die City ist das Gesicht des Wirtschaftsstandorts: IHKs beteiligen sich an Umfrage des IFH Köln

Deutsche Innenstädte stehen vor großen Herausforderungen, die sie aus Sicht ihrer Besucher grundsätzlich zufriedenstellend bewältigen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage, an der auch zwölf Industrie- und Handelskammern (IHKs) mitwirkten.

Tine Fuchs, Referatsleiterin Stadtentwicklung, Planungsrecht, Bauleitplanung, nationale Verbraucherpolitik

Gemeinsam mit den IHKs und weiteren Kooperationspartnern hatte das Kölner Institut für Handelsforschung (IFH) rund 33.000 Innenstadtbesucher zu der Attraktivität ihrer Stadtzentren befragt. Im Ergebnis erteilten die Befragten ihren Citys die Schulnote „drei plus“.

Ein Blick auf die Einzelkriterien verrät: Mit guter Innenstadtgestaltung, Atmosphäre und Erlebnischarakter können Städte die Wahrnehmung ihrer Gesamtattraktivität positiv beeinflussen.

„Die City ist das Gesicht des Wirtschaftsstandorts“, kommentierte Tine Fuchs, Stadtentwicklungsexpertin beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag, die Resultate der Untersuchung.

„Ihre Attraktivität prägt das Image einer Stadt – neben der Funktion als Marktplatz für viele wirtschaftliche Akteure, wie Einzelhandel, Dienstleistungen oder Gastronomie.“ Zudem hätten Innenstädte eine hohe Bedeutung als „Aufenthaltsraum“ für Bürger und Gäste einer Stadt.

„Aber nicht nur das Angebot privater Akteure macht die Stadt aus“, so Fuchs weiter, „auch die öffentliche Infrastruktur muss zeitgemäß und intakt sein.“

Bedingt durch Digitalisierung und Demografie vollzögen sich in den Innenstädten spürbare Transformationsprozesse. „Um darauf eingehen zu können, werden fundierte Daten benötigt“, erklärte die Stadtentwicklungsexpertin das Engagement der IHKs in der Umfrage. Denn solche Daten böten die Grundlage für die Forderungen und Aktivitäten der IHKs zur Steigerung der Attraktivität von Citys.

Die zwölf IHKs, die sich mit über 30 Standorten an der Befragung des IFH Köln beteiligt hatten, würden „die Ergebnisse in Kürze vor Ort den Medien vorstellen“, berichtete Fuchs.

Dabei handelt es sich um folgende Kammern, die teilweise schon Resultate melden:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s