IHK Südlicher Oberrhein: Handelsbetriebe für Aktionstag Handel gesucht

Der Aktionstag besteht aus drei Bausteinen.

Baustein 1: Handelsbetriebe kommen in die Schulen (ab sofort bis Anfang April)

In der Regel halten die Unternehmer einen Vortrag vor den Klassen 8, 9 oder 10. Dieser kann bis zu 45 Minuten dauern. Oft ist es auch sinnvoll, wenn hier neben der Unternehmensleitung auch Azubis mitgebracht werden. Je nach Schule und Anzahl der Schüler kann die Präsentationsdauer und – art unterschiedlich sein.

–> Termine werden von den Schulen noch genannt!

Baustein 2: Schnuppertag Handel am 9. April 2014 in den Betrieben

Die Schulen melden interessierte Schüler für diesen Schnuppertag an. Die Unternehmen sorgen für ein attraktives Programm an diesem Tag. Sie als Unternehmen bestimmen dabei, welcher Betrieb mitmacht und wie viele Schüler maximal aufgenommen werden können. Die Logistik der Schüler übernehmen die Schulen.

–> IHK übernimmt die Schülerzuordnung auf die Betriebe zentral

Baustein 3: Aktionstag Handel am 27.06.2014 in der IHK in Lahr

Schüler aus dem Schnuppertag können eine Präsentation der Erlebnisse in Zusammenarbeit mit der Schule erstellen. Dazu ist Gruppenarbeit nötig! Diese Präsentationen werden dann am 27.06.2014 vorgestellt. Sollte die Anzahl der eingereichten Präsentationen zu groß sein, wird eine Vorauswahl getroffen.

–> IHK sammelt die Präsentationen

Als Download erhalten sie auf der Website der IHK Südlicher Oberrhein die Liste der bis dato teilnehmenden Schulen. Bitte geben Sie in ihrer Erklärung an, in welcher Schule Sie gerne präsentieren würden. Die genaue Terminlage und die Auswahl der Schule entscheidet dann über die konkrete Zuordnung.

Geben Sie in der Erklärung (Download auf der Website der IHK Südlicher Oberrhein) auch an, ob sie einen Schnuppertag Handel am 9. April anbieten können.  Damit das Matching der Schulen und Betriebe so schnell wie möglich erfolgen kann, wird um Rückmeldung bis spätestens 29.01.2014 gebeten.

ANSPRECHPARTNER bei der IHK Südlicher Oberrhein:
Thomas Kaiser, eMail: Thomas.Kaiser@freiburg.ihk.deTelefon: 07821 2703-640, Fax: 07821 2703-4640

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s