4. Norddeutscher Großhandelstag Ende April in Hamburg: Schwerpunktthema „E-Commerce“

Der Siegeszug des Online-Shopping stellt viele Handelsbetriebe vor neue Herausforderungen. Erfolgsrezepte für den E-Commerce verspricht der 4. Norddeutsche Großhandelstag am 25. April in Hamburg. In Kooperation mit der Handelskammer Hamburg und dem norddeutschen Unternehmensverband AGA lädt die Arbeitsgemeinschaft der norddeutschen Industrie- und Handelskammern (IHK Nord) interessierte Branchenvertreter in die Räume der Handelskammer ein.

Dort werden ab 10.30 Uhr die jüngsten Entwicklungen rund um die Digitalisierung im Großhandel vorgestellt und die langfristigen Auswirkungen für die gesamte Branche erörtert. Schließlich soll der E-Commerce in Deutschland im laufenden Jahr ein Plus von zwölf Prozent erzielen; und die im Einzelhandel zu beobachtenden Mechanismen können mittlerweile eins zu eins auf den Großhandel übertragen werden.

Wer sich in der Hansestadt über die Herausforderungen des Multichannel-Commerce informieren und Erfolgsbeispiele kennenlernen möchte, kann sich bis zum 22. April zu der kostenfreien Veranstaltung anmelden. Alle Details gibt es auf der Website der IHK Nord.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s