IHK Nord Westfalen kritisiert Ratsentscheidung gegen den verkaufsoffenen Adventssonntag in Münster

Als Benachteiligung des Einzelhandels in der Stadt Münster bewertet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen die erneute Ablehnung eines verkaufsoffenen Sonntags im Advent durch den Rat. „Der Handel leistet einen großen Beitrag für die Attraktivität unserer Stadt und ihrer Stadtteile. Mit der Genehmigung eines verkaufsoffenen Adventssonntag hätte die Stadt ein deutliches Zeichen der Anerkennung für das vielfältige Engagement der Einzelhändler beim Stadtmarketing setzen können“, bedauert der stellvertretende IHK-Geschäftsführer Jens von Lengerke die Entscheidung.

Die Bedenken der Politik kann der IHK-Handelsexperte nur schwer nachvollziehen. „Wir haben in Nordrhein-Westfalen eine völlig ausreichende Regelungsdichte für den Einzelhandel“, stellt von Lengerke klar. Denn neben der Arbeitsgesetzgebung schränkten das Ladenöffnungsgesetz und das Sonn- und Feiertagsgesetz den Spielraum bereits deutlich ein. „Münster scheint das einzige Oberzentrum in Nordrhein-Westfalen zu sein, in dem verkaufsoffene Sonntage im Advent generell nicht genehmigt werden“, beklagt er, dass die Stadt zum wiederholten Male die ihr gesetzlich eingeräumten Möglichkeiten nicht nutzt. Im Vergleich zu den umliegenden Großstädten bedeute dies für den münsterschen Handel einen klaren Wettbewerbsnachteil.

Weiterhin gibt von Lengerke zu bedenken, dass sich viele verkaufsoffene Sonntage betriebswirtschaftlich für die Händler gar nicht rechnen. Oft seien sie eher ein Marketinginstrument, mit dem den auswärtigen Kunden ein freundliches Willkommen signalisiert werden solle. „Die Genehmigung eines auch wirtschaftlich interessanten Adventssonntages wäre hier ein fairer Ausgleich gewesen“, so von Lengerke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s